www.archive-info-2012.com » INFO » M » MONOPAGE

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 14 . Archive date: 2012-11.

  • Title: Monopage - strategisches Kommunikationsdesign - eintauchen? Yes!
    Descriptive info: .. Strategisches Kommunikationsdesign.. Login.. Anmelden.. User.. Passwort:.. Facebook Submit.. Wahnsinn!Strafe für Verkehrsvergehen: Amerikanerin muss Idiotin -Schild tragen - SPIEGEL ONLINEwww.. spiegel.. deLaut Gerichtsbeschluss muss sich eine Frau MONOPAGE 08.. 11.. 2012, 13:36.. Hallo an alle! MONOPAGE 29.. 10.. 2012, 18:24.. WIr gratulieren allen Gewinnern der Olympischen Spiele in London.. Zu sehen ist eine Auswahl unserer MONOPAGE 05.. 2012, 18:48.. http://www.. de/netzwelt/web/bundesamt-warnt-vor-internet-explorer-a-856385.. htmlSicherheitslücke: Bundesamt warnt vor Nutzung von Internet Explorer - SPIEGEL ONLINEwww.. deBetroffen sind Nutzer von Windows MONOPAGE 19.. 09.. 2012, 11:16.. An amazing project! Take a deep look: http://trendland.. com/an-underground-park-in-ny-yes-with-the-lowline-project/#New York LowLine: The Delancey Underground Project | MONOPAGE 05.. 2012, 23:31.. T + 49 711 35829-25.. F + 49 711 35829-29.. hallo(at)monopage.. info.. www.. monopage.. Schwabstrasse 10a.. 70197 Stuttgart.. Schließen.. UNSERE ARBEITSWEISE.. (PDF, 1,44 MB).. UNSER WERKBUCH.. (PDF, 22,91 MB).. Unser Anspruch, unser Denken und unsere Arbeitsweise.. Projektsicherheit, Qualität und Terminsicherheit durch unsere internen Prozesse, und unsere Denk- und Arbeitsweise.. Jedes Projekt, jede Aufgabenstellung ist anders.. Wir müssen uns fast bei jeder Aufgabe in ein neues Gebiet hineinarbeiten.. Die Herangehensweisen sind sehr facettenreich.. Das lieben wir an unserer Arbeit! Das Herangehen geschieht bei uns mit einer intensiven inhaltlichen Auseinandersetzung und dem Kunden.. Alles Weitere ist bei uns ein standardisierter Prozess.. Das Team wird interdisziplinär oder innerdisziplinär zusammengestellt – je nach Anforderung.. Texter, Fotografen, Architekten oder eine Eventagentur bereichern uns von externer Seite.. Der folgende Designprozess beginnt mit der intensiven internen Auseinandersetzung.. Es wird im Team kreativ in alle Richtungen gearbeitet.. Oft schießen wir dabei bewusst über das Ziel hinaus.. Aber nur so ist eine Weiterentwicklung und eine Sichtweise über den Tellerrand hinaus möglich.. Warum nicht?.. Regelmäßige interne Designbesprechungen und Abstimmungen unter Einbezug aller Informationsquellen geben die notwendige Sicherheit und den wichtigen kreativen Input aller Beteiligten.. Immer ist das „Big Picture“ in Sichtweite.. Es reicht vom Projektziel bis zum gesamten Markenverständnis.. Unsere Qualifikation.. Die Qualifikation der Mitarbeiter und unser Anspruch an Weiterentwicklung ist sehr Hoch.. Das Büro ist von einer hohen Leidenschaft zu Design und dessen Wirkung geprägt.. Neben internen Bürovorträgen besuchen wir regelmäßig Kongresse, Workshops und Vorträge unserer und benachbarter Disziplinen.. Es ist für uns spannend zu erfahren, wie ein neues Licht-Produkt für unter 5 EUR in Afrika positioniert wird oder wie die Markeneinführung von Volkswagen in China durchgeführt wurde.. Genauso spannend ist es zu erfahren, wie Mitarbeiter des Büros das freie Videoprojekt.. umgesetzt haben, welche Ausstellung beim letzten New-York-Besuch besucht wurde oder welche Fachliteratur empfehlenswert ist.. Solch ein Input erweitert unser Denkportfolio für alle anliegenden Projekte enorm.. Dieser Input und unser Designprozess in Kombination mit der Fähigkeit, strukturiert und auch technisch denken zu können, bietet unseren Kunden fundierte Fähigkeiten im.. Kreativbereich.. Qualitätsorientiert während der gesamten Projektabwicklung.. Unsere Qualitätssicherung.. Die Qualitätskontrolle ist bei uns in viele Einzelschritte unterteilt, damit so viele Fehler wie möglich ausgeschlossen werden können.. Wir unterteilen die Kontrollschritte in intern und extern.. Interne Kontrollen gewährleisten als Erstes die kreative Umsetzung im Hinblick auf die Aufgabenstellung, das Corporate Design und die Markenpositionierung des Kunden.. Externe Kontrollen kommen während der weiteren Projektphase ggf.. hinzu.. Hierzu gehören z.. B.. Lektorat und Manuskriptkontrollen.. Bei kritischen Produktionen begleiten wir die Produktion, wenn es sein muss auch bis zur Auslieferung.. In regelmäßigen und sinnvollen Abschnitten finden Abstimmungen mit dem Kunden statt.. So sind sie immer auf dem neuesten Stand und können ggf.. sinnvollen Input hinzugeben.. Oft sieht man entstehende Kommunikationslücken erst dann, wenn ein Teil des Projekts bereits umgesetzt ist.. Prozessorientiert während der gesamten Projektabwicklung.. Kosten- und Termineinhaltung durch interne Prozesse – Ganz klar strukturiert und transparent mit einem Ansprechpartner.. Um die Konzentration auf das Wesentliche zu ermöglichen, ist ein funktionierendes Projektmanagement Voraussetzung.. Das Projekt wird mit dem Kunden zusammen umrissen.. Danach wird es vom Projektmanagement terminiert und an den Kunden detailliert im Projektplan kommuniziert.. Für den Kunden gibt es.. immer nur einen Ansprechpartner bei uns.. Sobald Anpassungen nötig werden, wird der Kunde informiert.. So ist eine beidseitige, andauernde Terminkenntnis gegeben.. Dasselbe gilt für die Kosten.. Die Kosten werden in dem Projektplan nach der Festlegung aller Partner und Lieferanten exakt definiert.. Sobald die Kosten nach oben oder unten korrigiert werden müssen/können, wird dies an den Kunden kommuniziert.. So gibt es keine ungewollten Kostenexplosionen.. Diese Abweichungsdifferenz wird zuvor mit dem Kunden festgelegt.. Projektbezogen arbeiten wir mit einem Zeiterfassungssystem.. Diese Kontrolle bietet dem Kunden eine minutengenaue Abrechnung, wenn diese gewünscht ist.. Uns bietet sie andauernd neue Erfahrungswerte (Zeiten), um neue Projekte besser einschätzen zu können.. Bei der Strategievorgabe durch den Kunden sehen wir unsere Aufgabe in der exakten kommunikativen Übersetzung der Strategie zur Zielerreichung.. Strategisches Kommunikationsdesign bedeutet für uns einen Prozess, welcher mit einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Kunden und dessen Aufgabenstellung beginnt.. Intensiv bedeutet Diskussionen, Workshops, Analysen und die darauf folgende wissenschaftliche Auswertung.. Erneute Diskussionen und Auswertungen können und sollten folgen.. Alles, was prozessorientiert zum Ziel führt, ist willkommen.. Wir versuchen, meistens als Fachfremde, die Aufgabenstellung bewusst aus anderen Sichtwinkeln zu betrachten.. Nur so ist die Welt ganz anders und ein Elefant ist manchmal silber und nicht grau.. Beste Ergebnisse entstehen, wenn man sich von gefestigten subjektiven Vorstellungen Einzelner lösen kann und darf.. In einem Team, bestehend aus kompetenten Köpfen der Kunden und unserem kreativen Part, werden die besten Voraussetzungen geschaffen.. Immer ist die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden gefragt, denn nur er hat das unerreichbare Know-How, das für eine effektive Kommunikation unabdingbar ist.. Erst wenn das Positionierungsziel klar erarbeitet und definiert ist, beginnt der Designprozess.. Aufgrund der erarbeiteten Basis und der festgelegten Strategie entwickeln wir die codierte Übersetzung der Kommunikationsaufgabe mithilfe der passenden Kommunikationsmaßnahmen.. Immer wissenschaftlich oder design-theoretisch begründet und in enger Zusammenarbeit Schritt für Schritt mit dem Kunden.. Die engen Abstimmungszyklen sind für den Kunden Transparenz und Mitsprache.. Für uns sind sie ein ständiges Lernen vom Kunden.. Nur so kann gegenseitiges Vertrauen aufgebaut werden und ein Projekt Großartiges hervorbringen.. Selbst entwickelte, bürointerne Kontrollmechanismen und Abstimmungsläufe führen zu einer zielsicheren und stilsicheren Umsetzung der Kommunikationsaufgabe.. Ist ein Kunde im Sinne der Markenführung richtig und zielführend organisiert, sehen wir unsere Aufgabe in der exakten kommunikativen Übersetzung der Strategie zur Umsetzung des angestrebten Positionierungsziels, des Markenbilds und natürlich der Corporate-Design-Vorgaben.. Oberste Priorität dabei ist immer, das „Big Picture“ im Visier zu behalten.. Durch intensive Auseinandersetzung mit allen Strategien, Vorgaben und Richtlinien des Unternehmens greifen wir, wenn nötig, beratend ein.. Wir sprechen mit dem Kunden pro-aktiv zielführende Maßnahmen an, welche mit den aktuellen Trends in Einklang stehen und stehen ihnen bei der Erarbeitung von markenstrategischen Fragen zur Seite, ohne dabei die Kosten und das Budget aus den Augen zu verlieren.. Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir sehr gut den Wert von Dienstleistungen und Lieferanten einzuschätzen.. Erhöht die Bekanntheit der Marke zwangsweise die Relevanz und damit den Umsatz? Ist ein fundamentaler Wandel in jeder Hinsicht notwendig, um das neue Positionierungsziel der Marke zu erreichen? Wie können wir das Markenpotienzial maximal ausschöpfen? Was genau sind die Kernwerte unserer Marke? Wie sind das Ist-Image, das Soll-Image, das Eigenbild und das Fremdbild?.. Charakter aufbauen.. Durch eine starke Beteiligung des Auftraggebers und seiner Mitarbeiter und Kunden gilt es in der ersten Phase den Markeninhalt herauszuarbeiten.. Ein trennscharfes, einzigartiges Image muss erarbeitet werden.. Der Markenkern und die kommunikationsrelevanten Markenwerte mit den dazugehörigen Markeneigenschaften müssen definiert werden.. Die Marke wird nun positioniert – immer im Hinblick auf das festgelegte Zielmilieu.. Die Erkennbarkeit.. Der Markenkern wird nun auf das Erscheinungsbild, die Persönlichkeit und das Verhalten des Unternehmens übertragen.. Unbedingt zu berücksichtigen sind die Bereiche Kultur, Architektur, Erlebnis und die Integration anderer sinnstiftender Elemente.. Bevor die Botschaft nach außen kommuniziert wird, muss sie intern verankert sein.. Die Erlebbarkeit.. Menschen sind durch die Überflutung an Informationen erlebnisorientiert geworden.. Daher inszenieren wir die Marke im besten Fall mit allen Sinnen – und das immer zeitgemäß.. Es ist nun sehr wichtig, das „Big Picture“ im Kopf zu haben.. Alle Kanäle müssen den Interessenten mit demselben Markenbild versorgen.. Die Komponenten des Marketing-Mix werden nun strategisch eingesetzt.. Immer in Absprache und im Einklang mit der Erfahrung unserer Kunden.. Oberstes Gebot für uns ist die integrierte Kommunikation.. Der Beweis.. Wenn das Unternehmen die Marke selbst verinnerlicht hat und auch lebt, wird sie für den Außenstehenden nachvollziehbar und vertrauenswürdig.. Nur wenn sie das ist, wird sie gekauft.. Die Festigung.. Durch anhaltende Markenführung muss das gemeinsame Ziel die Festigung und Steigerung der Marktposition sein.. Das wahrgenommene Markenbild muss ständig überprüft werden, um die Strategie gegebenenfalls anpassen zu können.. Erfolgreiche Markenführung ist ein andauernder Prozess.. Projektbeispiele.. Strategieimplementierung, Softwaregestützte Analyse, Informationsvermittlung, Markenaufbau, Corporate Design, Technische Visualisierungen.. Beispiel zur Strategieimplementierung, Philips.. Philips teilt sich in drei große Bereiche auf: Entertainment, Lighting und Medical.. Im Bereich Medical ist Philips in den USA Marktführer.. Es ist mit GE das einzige Unternehmen, welches in der Lage ist, ein Hospital technisch komplett auszustatten.. Beispiele hierzu sind die Patientenüberwachung, die Radiografie, die Röntgendiagnostik, die Reanimation, der Ultraschall, die Nuklearmedizin oder der gesamte dafür nötige IT-Bereich.. Aufgrund eines internen Neudenkens bei der Neuentwicklung bestimmter Produktlinien wurden zur internen Implementierung global einige Workshops und Live-Events durchgeführt.. Für diese Aufgabe haben wir die Möglichkeiten zur Implementierung in Zusammenarbeit mit Philips konzipiert.. Darauf basierend wurden alle Kommunikationsunterlagen von uns entworfen und produziert.. Einige Produkte wurden mit der Druckerei zusammen komplett neu entwickelt.. Sämtliche Unterlagen sind mit den Inhalten der Workshops verknüpft,  ...   olympischen Spiele.. Die Infobroschüre.. Eine große Aufgabe der sportstrategischen Agentur „Heimspiele“ ist es, Sponsoren für den Olympiastützpunkt zu finden.. Als Werkzeug dazu haben wir neben Dingen wie Webseite, Anzeigen, Sponsorenauszeichnungen etc.. mehrere Informationsbroschüren erstellt.. Exemplarisch werden Teile davon vorgestellt.. Die Gewinnerplakate.. Hoch emotional werden die Erfolge jeder Olympiade plakativ aufbereitet.. Es entstehen unterschiedliche Variationen.. Für die jeweiligen Sponsoren mit gezieltem Branding, ohne Sponsoren-Branding für die Sportverbände und natürlich für alle Freunde des Sports.. Technische Visualisierungen, Leitsysteme, interaktive Medien, Datenbanken und einfach technisches Denkvermögen, Daimler AG.. Kombiniert mit atmosphärischen Fotografien diverser Projekte aus den Werken Hedelfingen, Sindelfingen und Rastatt der Daimler AG.. Technisch denken zu können ist nicht für jeden kreativen Kopf selbstverständlich.. Bei technischen Grafiken, bei Informationsdarstellungen oder Leitsystemen kommt es auf Struktur und schnelle Erkennbarkeit an.. Es gilt, in abstrahierter Form die Konzentration auf das Wesentliche zu legen.. Es werden oft auch unsichtbare Zusammenhänge aufgezeigt.. Illustration heißt immer abkürzen und umsetzen.. Die Kunst besteht hier im Weglassen unwichtiger Informationen.. Die angestrebte Reduktion geht mit einer Vereinfachung der Abbildung und einer Typisierung einher.. Die Wissensverarbeitung wird somit positiv unterstützt.. Wird dies richtig umgesetzt, wird eine Illustra-tion formal hochqualitativ und dadurch schön.. Getriebevisualisierungen.. Bei diesen sehr komplexen Darstellungen geht es um die Visualisierung des umfangreichen Zusammenbaus verschiedener Getriebe.. Dafür wurden alle Einzelteile der Getriebe erfasst, fotografiert und über verschiedene Medien dargestellt.. Für jedes Getriebe gibt es grafisches Dokumentationsmaterial wie Kataloge, Tafeln und interaktive CD-Roms.. Einsatz finden die Tafeln in Besprechungsräumen und zu Schulungszwecken.. Gleich mehrere Arbeiten wurden zur Einführung des neuen NAG2-Getriebes von uns realisiert.. Ein neues Getriebe wird eingeführt.. Für die Produktion wurde eine neue Produktionshalle gebaut.. Dazu wurden einige Informationsdarstellungen benötigt.. Wir konzipierten, gestalteten und produzierten ein neues Leitsystem für Besucher sowie interaktive Informationsterminals.. Besucher können sich an dafür vorgesehenen Standorten in der Halle über den Zusammenbau, die Produktionsart und das Getriebe im Allgemeinen informieren.. Unser Beitrag zur neuen Produktionshalle: Wir entwickelten ein neues Leitsystem für diese sehr komplexe Produktion mit einer großen Zahl von Informationstafeln mit Schnittmodellen.. ALLES HAT SEINE ORDNUNG UND LOGIK!.. Eine Darstellung zeigt sehr vereinfacht die komplexe Getriebeproduktion und wie die einzelnen Abschnitte aufeinanderfolgen und wie diese schließlich zusammengeführt werden.. Gleichzeitig entwickelten wir die Anwendung für Bildschirmterminals, mit denen in animierter Form alle Details der Produktionsschritte sichtbar gemacht werden.. Suchmaschinenoptimierung, Webanalyse.. Suchmaschinenoptimierung ist ein breites Feld, welches schon bei der Onlinekonzeption mit Bedacht werden muss.. Suchmaschinenoptimierung (SEO).. Bei der Suchmaschinenoptimierung bereiten wir sowohl die Programmierung als auch die Inhalte einer Webseite so auf, dass sie von Suchmaschinen bei vorher definierten Suchbegriffen gut gelistet wird, im besten Fall auf der ersten Seite.. Suchmaschinenoptimierung ist ein andauernder Prozess und geht in der ersten Phase mindestens 4-6 Monate.. Über Analysen legen wir zu Beginn fest, welche Keywords für die definierte Zielgruppe entscheidend sind (wonach wird gesucht).. In einer Matrix werden diese Suchwörter mit dem tatsächlichen.. Suchvolumen, der Popularität und der Wichtigkeit für das Unternehmen in Relation gesetzt.. Nun wird zusammen mit dem Kunden entschieden, auf welche Keywords hin optimiert wird.. Andauernd ändern sich Suchalgorithmen und Rankingfaktoren der Suchdienste.. Es kann durchaus sein, dass festgelegte Suchwörter einige Wochen später obsolet sind.. Aus dem Grund ist Suchmaschinenoptimierung ein andauernder Prozess und bedarf z.. einer regelmäßigen Keyword-Beobachtung.. Nur so ist die Optimierung nachhaltig.. Webanalyse.. Bessere Webseiten, mehr Transparenz, bessere Kampagnen, höhere Conversions, mehr Umsatz.. Nicht jede Webseite ist von Anfang an userfreundlich konzipiert.. Die meisten Schwachstellen erkennt man erst, nachdem man das Besucherverhalten auf der Webseite untersucht hat.. Wenn ein Besucher (z.. durch gute Suchmaschinenoptimierung) auf der Webseite angekommen ist, heißt das noch lange nicht, dass er auch sein Ziel erfüllt.. Das kann bei Imageseiten ein langes.. Verweilen sein, bei Shopseiten sollte er den Kaufvorgang auslösen.. Warum steigen 60% der Kunden kurz vor dem Kaufabschluss aus? Warum verlassen über 20% der User die Webseite bereits auf der Startseite? Sind die AdWords Kampagnen richtig positioniert? Das sind nur einige Fragen, welche mit einer Webanalyse geklärt und ggf.. verbessert werden können.. Beispiel zum Suchmaschinen Marketing, zur Suchmaschinenoptimierung und zur Webanalyse.. Die Woerner+Cie GmbH ist Europas führender Hersteller von Geschenkverpackungen für exklusive Marken und Produkte.. Gemeinsam mit den Kunden entwickelt Woerner image- und designstarke Verpackungskonzepte für den B2B-Bereich.. Wir sind seit fast 2 Jahren für die Umsetzung und Betreuung des Onlinebereichs zuständig.. Die von uns programmierte TYPO3-basierte CMS-Seite arbeitet mit dem bestehenden Warenwirtschaftssystem (abas eb) von Woerner+Cie zusammen.. Seit der Programmierung realisieren wir SEM-Maßnahmen für die deutsche Seite und einige länderspezifische Satellitenseiten der Firma.. Woerner+Cie.. Mit den wichtigsten Keywords wie z.. Geschenkpapier, Corporate Papier, Geschenketiketten oder Abrollgeräte haben wir jeweils Google Listings auf der ersten Seite erreicht.. Alle anderen Keywords der operativen Produkte sind auf den ersten Google-Seiten gelistet.. Die bestehende Webseite wird mit Analysetools hinsichtlich Besucherströmen und Besucherverhalten untersucht.. Kampagnen, Newsletteraussendungen oder Kaufvorgänge können so laufend optimiert und angepasst werden.. Social Media, Blogs, Mobile-Apps.. Nicht jede Plattform eignet sich für jedes Ziel.. Erst wenn die Ziele strategisch definiert sind, wird nachhaltiger Nutzen erzielt.. Heutzutage stellt sich nicht die Frage wie man es schafft in Social Medias präsent zu sein, sondern welche Ziele und Strategien man damit wie verfolgt.. Wir integrieren alle Vorhaben in die definierte Gesamtstrategie.. Die Kommunikation im Bereich Social Media findet auf Augenhöhe mit den Zielgruppen statt.. Hier gehen Sie direkt zu Ihrer Zielgruppe.. Sie bauen nachhaltig Ihren eigenen Interessenkreis auf.. Statt Kommunikation in eine Richtung zu treiben, binden Sie bestehende, potenzielle und neue Kunden in einem intensiven Austausch.. Im B2B, in dem Know-How-Führerschaft ein wichtiges Thema ist, können Sie z.. mit einem Blog als zentralem Kommunikationsinstrument Wettbewerbsvorteile erreichen.. Ziel ist es anstatt „normalen“ Kunden Freunde für das Unternehmen und die Produkte zu finden.. Unser Vorgehen.. Am Anfang stehen zahlreiche externe Recherchen bezüglich:.. der vorhandenen Wahrnehmung im Web.. den Aktionsfeldern der definierten Zielgruppe.. der Plattformrelevanz.. der Themenrelevanz.. den Mitbewerbern.. Aufbauend finden interne Recherchen statt:.. Bestehen Erfahrungswerte mit Social-Media Kampagnen?.. Wer kann relevanten Inhalt liefern?.. Welche Konten, Inhalte existieren bereits und wie sind sie nutzbar?.. Welche Qualität haben bestehende Kontakte für Social-Media Kampagnen?.. In welchen Phasen sollen die Zielgruppen angesprochen werden (Presales, Aftersales etc.. )?.. Aufbauend auf den gesammelten Informationen beginnen wir mit dem Kunden zusammen die Massnahmen-.. planung, welche in einer Roadmap definiert ist.. Beispiele möglicher Maßnahmen.. Social Media Präsenz (Markenbindung, Analyse).. Blogs (Markenbindung, Analyse).. Mobile Apps (Markenbindung, Service).. Twitter 1:1 Chat (Service).. Social Media Monitoring (Analyse).. Blogs, Wiki, Newsstream (Interne Kommunikation).. Umfragen, Wettbewerbe (Innovationsanalyse).. Kontakte zu Berufsgruppen (Recruiting).. Social Media Newsroom.. Geo Location (Sales etc.. ).. Live-Kommunikation.. Menschen zusammen zubringen und sie miteinander kommunizieren zu lassen – Im persönlichen Miteinander und gemeinsamen Erleben werden unternehmerische Botschaften wirksam transportiert.. Das Event dient dabei als Spiegelbild des Unternehmens, seiner Kultur und seiner Produkte – und damit dieser Transfer gelingt, entwickeln und realisieren wir Konzepte, die stimmig sind.. Ob Messeauftritt, Produktpräsentation, Firmenjubiläum oder VIP-Event, jeder Anlass wird zu einem einzigartigen Erlebnis.. Wir verstehen unter Live-Kommunikation die Einbeziehung der Zielgruppe in das Eventkonzept und möchten dabei weg vom Monolog hin zum Dialog.. Es geht um Vertrauen, Aufmerksamkeit.. und die persönliche Note.. Nur so schaffen Sie es, nachhaltig und positiv in Erinnerung zu bleiben, um letztendlich Ihre Zielgruppe zu begeistern und neue Kunden zu gewinnen.. Auf dieser Basis entwickeln wir gestalterische und inhaltliche Messe– und Veranstaltungskonzepte, je nach Zielgruppe, Umfeld und Budget der geplanten Maßnahme.. Unser Partner für die Organisation von Live-Events verfügt über eine langjährige Erfahrung.. Unsere Kunden profitieren dadurch von erprobten Konzepten, neuen Ideen und Verbindungen zu vielen Partnerunternehmen im Bereich Technik, Architektur etc.. Wir beraten bei der Suche einer geeigneten Location, der Organisation des Rahmenprogramms oder der technischen Infrastruktur.. Wir konzeptionieren und begleiten Messeauftritte und Ausstellungen.. Auch Ihre Gäste werden bestens betreut.. Über ein webbasiertes Teilnehmermanagementportal werden Ihre Kunden von der Anmeldung über die laufende Korrespondenz bis zur Teilnehmerfaktura geführt und betreut.. Der Messestand.. Er muss die Markenwelt kommunizieren und bietet auch die reale Möglichkeit dazu.. Er kann den Besucher in eine andere Welt entführen.. Das beginnt bereits von Weitem.. Durch Licht und viele andere Elemente können Eindrücke über weite Hallenwege transportiert werden.. Steht der Besucher dann direkt vor dem Stand, dürfen ihm keine Barrieren im Weg stehen.. Das ist sowohl physisch als auch bezüglich der emotionalen Empfindung gedacht.. Treppen eignen sich ebenso wenig wie desinteressiertes oder unsympathisch wirkendes Standpersonal.. Das Corporate Behavior erfährt gerade hier eine ganz besondere Bedeutung.. Update.. Neue Projekte und Aufgaben, abgeschlossene und sehenswerte arbeiten und Dinge mit denen wir uns momentan beschäftigen.. Neukunde - Klöckner DESMA.. Klöckner DESMA ist eine Tochterfirma der Salzgitter AG im Bereich Maschinenbau.. In einem dreistufigen Pitch haben wir uns gegen 11 Agenturen durchgesetzt und freuen uns die Firma Klöckner DESMA dadurch als neuen Kunden gewonnen zu haben.. Klöckner DESMA ist eine 100%tige Tochterfirma der Salzgitter AG, global agierend mit Standorten in der Slowakei, USA, Indien, China und in.. mehr.. Ein monopage Kopf bei der Jungen Akademie Stuttgart.. Die Junge Akademie Stuttgart, eine Schule für Musik, Tanz, Gesang, Theater und Kunst.. Einer unserer kreativen Köpfe ist jetzt das zweite Vorstandsmitglied im „Förderverein der Jungen Akademie Stuttgart“ auf ehrenamtlicher Basis.. Der Förderverein unterstütz die JAS tatkräftig auf vielen verschiedenen Wegen, nun sind auch wir ein fester Bestandteil davon um unsere erfolgreiche.. Datenschutz - monopage.. Impressum - monopage.. AGB.. Monopage kompakt.. Facebook.. Twitter..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Monopage - strategisches Kommunikationsdesign - eintauchen? Yes!
    Original link path: /?tx_felogin_pi1%5Bforgot%5D=1
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)

  • Title: Update - aktuelle Projekte - Arbeiten - Sehenswertes
    Descriptive info: Kaffeklatsch - immer Mittags von 16-17 Uhr MONOPAGE 13.. 2012, 17:19.. 14.. Mai 2012.. Klöckner DESMA ist eine Tochterfirma der Salzgitter AG im Bereich Maschinenbau.. Klöckner DESMA ist eine 100%tige Tochterfirma der Salzgitter AG, global agierend mit Standorten in der Slowakei, USA, Indien, China und in Deutschland.. Basierend auf einem, von uns durchgeführten, Markenschärfungsprozess betreuen wir den Kunden ab diesem Jahr in allen Bereichen der Kommunikation.. Wir freuen uns auf die neuen Herausforderungen..

    Original link path: /update/detail/ein-strategischer-markenaufbau-ist-erst-der-anfang.html
    Open archive

  • Title: Update - aktuelle Projekte - Arbeiten - Sehenswertes
    Descriptive info: Der Förderverein unterstütz die JAS tatkräftig auf vielen verschiedenen Wegen, nun sind auch wir ein fester Bestandteil davon um unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Jungen Akademie Stuttgart noch weiter zu vertiefen und die Talente der JAS weiterhin zu unterstützen.. Die Junge Akademie Stuttgart mit der Music-Academy Stuttgart und dem Stagecoach Stuttgart bietet Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen einzigartige Möglichkeiten, sich mit Musik, Tanz, Gesang, Theater und Kunst  ...   Fähigkeiten zu entdecken und nach Lust und Laune, aber dennoch ernsthaft, weiterzuentwickeln.. Mit einem lebendigen Spektrum an Unterricht, Kursen und Workshops werden die kreativen Energien gefördert und die Schüler auf ihrem individuellen Weg unterstützt und begeistert.. Die JAS hat in der Vergangenheit bereits berühmte Stücke wie Aladdin, HAIR und Tom Sawyer zum Besten gegeben und weitere tolle Vorstellungen wie FAME erwarten uns schon in naher Zukunft.. junge-akademie-stuttgart..

    Original link path: /update/detail/ein-monopage-kopf-bei-der-jungen-akademie-stuttgart.html
    Open archive

  • Title: Datenschutz - Sicherheit Ihrer Daten - Privatsphäre - monopage
    Descriptive info: Datenschutz.. DATENSCHUTZERKLÄRUNG.. Wir sind verpflichtet, Ihre Privatsphäre zu schützen und verwenden daher die von uns gesammelten Informationen über Sie unter Beachtung des geltenden Datenschutzgesetzes.. WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?.. Unter personenbezogenen Daten verstehen wir Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Postanschrift.. WEITERGABE AN DRITTE.. Alle Daten, die Sie uns übermittelt haben, werden selbstverständlich vertraulich behandelt.. Wir stellen Ihre Daten grundsätzlich nicht anderen zur Nutzung zur Verfügung, es sei denn, Sie haben hierzu Ihr Einverständnis gegeben oder wir sind zur Preisgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung.. WAS  ...   maßgeschneiderte Dienste anbieten zu können.. Dazu nehmen wir interne Untersuchungen hinsichtlich der Demographie, Nutzerinteressen und -verhalten vor.. SICHERHEIT IHRER DATEN.. So sehr wir uns auch um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze bemühen, ist dennoch keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher.. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass trotz unserer Bemühungen, alle Informationen, die Sie freiwillig über das Netz freigeben, auch von anderen genutzt werden könnten.. Deshalb kann monopage für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/ oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen..

    Original link path: /datenschutz-monopage.html
    Open archive

  • Title: Impressum - Kontakt - Schwabstraße 10a, 70197 Stuttgart - monopage
    Descriptive info: Impressum.. Angaben gemäß § 5 TMG:.. monopage, Schwabstrasse 10a, 70197 Stuttgart, Deutschland.. Vertreten durch den Geschäftsführer:.. Markus Tsaparas.. Kontakt:.. Telefon: +49 711 3582925, Telefax: +49 711 3582929.. E-Mail:.. Umsatzsteuer-ID:.. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 227282868.. Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs.. 2 RStV:..

    Original link path: /impressum-monopage.html
    Open archive

  • Title: Allgemeine Geschäftsbedingungen - Nutzungsrechte - Haftung - monopage
    Descriptive info: Allgemeine Geschäftsbedingungen.. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen dem Designer und seinem Auftraggeber abgeschlossenen Verträge.. Die Geschäftsbedingungen sind vereinbart, wenn der Auftraggeber ihnen nicht.. unverzüglich nach dem Zugang widerspricht.. 1.. URHEBERRECHT UND NUTZUNGSRECHTE.. 1.. Die Entwürfe und Reinzeichnungen dürfen ohne ausdrückliche Einwilligung des Designers weder im Original.. noch bei der Reproduktion verändert werden.. Jede vollständige oder teilweise Nachahmung ist unzulässig.. 2.. Bei Verstoß gegen Punkt 1.. hat der Auftraggeber dem Designer eine Vertragsstrafe in Höhe von 200 % der.. vereinbarten Vergütung zu zahlen.. 3.. Der Designer überträgt dem Auftraggeber die für den jeweiligen Verwendungszweck erforderlichen Nutzungsrechte.. Soweit nichts anderes vereinbart ist, wird nur das einfache Nutzungsrecht übertragen.. Der Designer bleibt in jedem.. Fall, auch wenn er das ausschließliche Nutzungsrecht eingeräumt hat, berechtigt, seine Entwürfe und Verviel-.. fältigungen davon im Rahmen der Eigenwerbung zu verwenden.. 4.. Eine Weitergabe der Nutzungsrechte an Dritte bedarf der schriftlichen Vereinbarung zwischen Designer.. und Auftraggeber.. Die Nutzungsrechte gehen auf den Auftraggeber erst nach vollständiger Bezahlung der.. Vergütung über.. 5.. Der Designer hat das Recht, auf den Vervielfältigungsstücken (Hard- und Softcopies) als Urheber genannt zu.. werden.. Verletzt der Auftraggeber das Recht auf Namensnennung, ist er verpflichtet, dem Designer eine.. Vertragsstrafe in Höhe von 100 % der vereinbarten Vergütung zu zahlen.. Davon unberührt bleibt das Recht des.. Designers, bei konkreter Schadensberechnung einen höheren Schaden geltend zu machen.. 2.. VERGÜTUNG.. Die Vergütungen sind Nettobeträge, zahlbar zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ohne Abzug.. Die Vergütungen sind bei Lieferung der Entwürfe fällig.. Werden die Entwürfe in Teilen abgenommen, so ist.. bei Abnahme der ersten Teillieferung eine Teilvergütung zu zahlen, die wenigstens die Hälfte der.. Gesamtvergütung beträgt.. Werden die Entwürfe erneut oder in größerem Umfang als ursprünglich vorgesehen genutzt, so ist der Auftraggeber.. verpflichtet, eine Vergütung für die zusätzliche Nutzung zu zahlen.. 3.. FREMDLEISTUNG.. Der Designer ist berechtigt, die zur Auftragserfüllung notwendigen Fremdleistungen im Namen und für.. Rechnung des Auftraggebers zu bestellen.. Der Auftraggeber ist verpflichtet, dem Designer hierzu schriftliche.. Vollmacht zu erteilen.. Soweit im Einzelfall Verträge über Fremdleistungen im Namen und für Rechnung des Designers abgeschlossen.. werden, ist der Auftraggeber verpflichtet, den Designer im Innenverhältnis von sämtlichen Verbindlichkeiten.. freizustellen, die sich aus  ...   Dateien und Daten, die.. beim Datenimport auf das System des Auftraggebers entstehen.. 6.. KORREKTUR, PRODUKTIONSÜBERWACHUNG UND BELEGMUSTER.. Der Auftraggeber legt dem Designer vor Ausführung der Vervielfältigung Korrekturmuster vor.. Soll der Designer die Produktionsüberwachung durchführen, schließen er und der Auftraggeber darüber.. eine schriftliche Vereinbarung ab.. Führt der Designer die Produktionsüberwachung durch, entscheidet er nach.. eigenem Ermessen und gibt entsprechende Anweisungen.. Von allen vervielfältigten Arbeiten überläßt der Auftraggeber dem Designer zehn einwandfreie.. Muster unentgeltlich.. 7.. HAFTUNG.. Der Designer haftet nur für Schäden, die er selbst oder seine Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig.. herbeiführen.. Das gilt auch für Schäden, die aus einer positiven Vertragsverletzung oder einer unerlaubten.. Handlung resultieren.. Die Zusendung und Rücksendung von Arbeiten und Vorlagen erfolgt auf Gefahr und für Rechnung.. des Auftraggebers.. Mit der Abnahme des Werkes übernimmt der Auftraggeber die Verantwortung für die Richtigkeit von Text und Bild.. Der Designer haftet nicht für die wettbewerbs- und markenrechtliche Zulässigkeit und Eintragungsfähigkeit seiner.. Entwürfe und sonstigen Designarbeiten.. Rügen und Beanstandungen gleich welcher Art sind innerhalb von zwei Wochen nach Lieferung schriftlich beim.. Designer geltend zu machen.. Danach gilt das Werk als vertragsgemäß und mängelfrei abgenommen.. 8.. GESTALTUNGSFREIHEIT UND VORLAGEN.. Im Rahmen des Auftrags besteht für den Designer Gestaltungsfreiheit.. Wünscht der Auftraggeber während oder.. nach der Produktion Änderungen, so hat er die Mehrkosten zu tragen.. Verzögert sich die Durchführung des Auftrags aus Gründen, die der Auftraggeber zu vertreten hat, so kann.. der Designer eine angemessene Erhöhung der Vergütung verlangen.. Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit kann er.. auch Schadenersatzansprüche geltend machen.. Der Auftraggeber versichert, dass er zur Verwendung aller dem Designer übergebenen Vorlagen berechtigt ist.. und dass diese Vorlagen von Rechten Dritter frei sind.. Sollte er entgegen dieser Versicherung nicht zur.. Verwendung berechtigt oder sollten die Vorlagen nicht frei von Rechten Dritter sein, stellt der Auftraggeber den.. Designer im Innenverhältnis von allen Ersatzansprüchen Dritter frei.. 9.. SCHLUSSBESTIMMUNGEN.. Für den Fall, dass der Auftraggeber keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat.. oder seinen Sitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsabschluss ins Ausland verlegt, wird der Sitz des.. Designers als Gerichtsstand vereinbart.. Ist eine der vorstehenden Geschäftsbedingungen unwirksam, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen.. Geschäftsbedingungen nicht..

    Original link path: /agb.html
    Open archive

  • Title: monopage kompakt - Projektmanagement - Strategie - Kreativität
    Descriptive info: Monopage Kompakt.. Geschäftsführung.. Monopage ist seit 1999 ein inhabergeführtes Büro, welches sich zu einer Full-Service-Agentur entwickelt hat.. Anzahl Mitarbeiter 2011: 6-7.. Projektmanagement.. Nur ein Ansprechpartner für den Kunden und eine enge, interne Abstimmung.. Strategie.. Konzeption, Beratung und Implementierungshilfe bei neuer Markenstrategie oder einer Markenschärfung (intern + extern).. Hoch qualifizierte Mitarbeiter für eine perfekte Umsetzung:.. Kreativdirektion.. Konzeption.. Kommunikationsdesign.. Grafikdesign.. Video.. Illustration.. Onlinemedia.. Partner-Netzwerke.. Hoch qualifizierte, langjährige Partner für die Bereiche:.. Event.. Kongress.. Architektur, Messebau.. Fotografie.. Text.. Lektorat.. spezielle Programmierung..

    Original link path: /monopage-kompakt.html
    Open archive

  • Title: Update - aktuelle Projekte - Arbeiten - Sehenswertes
    Original link path: /update/detail/ein-strategischer-markenaufbau-ist-erst-der-anfang.html?tx_felogin_pi1%5Bforgot%5D=1
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)

  • Title: Update - aktuelle Projekte - Arbeiten - Sehenswertes
    Original link path: /update/detail/ein-monopage-kopf-bei-der-jungen-akademie-stuttgart.html?tx_felogin_pi1%5Bforgot%5D=1
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)

  • Title: Datenschutz - Sicherheit Ihrer Daten - Privatsphäre - monopage
    Original link path: /datenschutz-monopage.html?tx_felogin_pi1%5Bforgot%5D=1
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)


  • Archived pages: 14